Anton-Dirscherl-Turnier

Im vereinsinternen Anton-Dirscherl-Turnier haben zahlreiche aktive Tischtennisspieler des TuS Prien ihre Form für die neue Saison 2018/2019 unter Wettkampfbedingungen getestet. Bereits die Gruppenspiele mit dem Spielmodus Jeder gegen Jeden hatten überraschende Verläufe. So behielt der ein oder andere Top-Spieler aus der 1.Mannschaft erst nach der vollen Distanz von 5 Sätzen die Oberhand gegen Spieler aus der 3. oder 4. Mannschaft. Das Achtelfinale erreichten Christoph Breitrainer, Markus Kinzelmann, Christian Ebersberger und Felix Mitteneder aus der 1, Mannschaft, Alexander Penger und der Jugendspieler Raphael Crimmann aus der 2.Mannschaft sowie Thomas Breitrainer und Jürgen Neu aus der 3.Mannschaft. Im Viertelfinale setzten sich dann die favorisierten Spieler durch. Im Halbfinale gewannen Christian Ebersberger gegen Markus Kinzelmann und Christoph Breitrainer gegen Felix Mitteneder. Der Turniersieg ging in einem denkbar knappen Endspiel mit 3:2 Sätzen an Christoph Breitrainer. Mittlerweile sind die Priener Mannschaften mit den Pokalspielen und den ersten Rundenspielen gestartet. Am 12.-14. Oktober wird eine Gruppe aktiver Spieler in Südtirol weilen. Dort ist ein Freundschaftsspiel gegen eine Auswahl des ASV Eppan geplant. Gesellige Aktivitäten werden dabei nicht zu kurz kommen. Erwachsenentraining ist dienstags 19.30 bis 21.45 Uhr, freitags 19.30 bis 22 Uhr, Jugendtraining freitags 17.00 bis 19.30Uhr in der Realschul-Turnhalle.

 

 

Verfasst von Thomas Niedermeier für das Priener Marktblatt

 

 

Das Foto zeigt Christoph Breitrainer. 

Anton Dirscherl Turnier ChristophBreitrainer

Datenschutz                                                  Impressum